Orthopädie-Schuhtechnik

Wir sind Ihr Partner wenn es um Fuß-, Knie- oder Rückenfragen geht.
Unsere Betriebsstruktur der kurzen Wege ermöglicht es uns, schnell und
kompetent auf Ihre besonderen Wünsche einzugehen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Leistungen

Service verstehen wir als Dienst am Kunden und bieten neben persönlicher fachlicher Bedienung und Beratung Hausbesuche auf Absprache und akute Versorgung an. Mit unserer Kundenkarte erhalten Sie drei Prozent Rabatt auf alle Schuhe. Außerdem akzeptieren wir die Lahnstein-Card. Wir bieten Einlagen- und Schuhkontrolle und unsere Meisterwerkstatt befindet sich direkt im Haus.

Orthopädische
Maßschuhe

  • Straßenschuhe
  • Halbschuh/Stiefel
  • Sportschuhe
  • Hausschuhe/-Sandalen
  • Diabetikerschuhe
  • Arbeitsschuhe nach DIN

Einlagentechnik

  • Basis- bis Comfort-Einlagen
  • Lady- und Neptun-Einlagen
  • Arbeitssicherheitsschuh-Einlage nach BGR 191
  • Premium-/Sporteinlagen
  • Senso-Neuromotorische-Einlagen

Fuß- und
Körperanalyse

Erfassung und Korrektur von körperlichen Fehlstellungen im Body-Check-Center.

  • videogestützte Laufanalyse
  • Fußdruckmessung
  • Balancemessung

Diabetische
Fußversorgung

  • Diabetische orthopädische Maßschuhe
  • Diabetiker Therapieschuhe
  • Diabetische adaptierte Einlagen
  • Schuhkorrektur an Konfektionsschuhen

3-Sohlen-Konzept

Mit dem 3-Sohlen-Konzept wollen wir den verschiedenen Ansprüchen an Schuhe mit unterschiedlichen Schuhkonzepten gerecht werden.

Arbeits-
Sicherheitsschuhe

Um Versicherungsschutz zu gewährleisten, müssen Einlagen für Arbeitssicherheitsschuhe nach der BGR 191 erstellt werden und der Baumusterprüfung des Schuhes entsprechen.

Schuhzurichtung

Auf besonderen Wunsch schneiden wir beim alten Schuh die Schuhsohle auf und setzten die Korrektur dazwischen, falls der Schuh dafür geeignet ist.

Reparaturarbeiten

Mit unserer eigenen Werkstatt bieten wir ein fachgerechte Instandhaltung Ihrer orthopädischen Schuhe unter Berücksichtigung der orthopädischen Gegebenheiten.

Schmerzen

Für Sie als Kunde ist es wichtig zu erfahren, was gegen Ihre Schmerzen konkret hilft. Darum gehen wir auf verschiedene Schmerzbereiche ein und stellen eine Auswahl an therapeutischen Möglichkeiten zur Behandlung vor.

Grundsätzlich gilt bei jeder Maßnahme, dass eine klare Diagnose hilft, die richtige Behandlung zu finden. Darum ist es wichtig, erst zum Arzt/Facharzt zu gehen um eine gezielte Diagnose zu erstellen.

Vorfußbereich

  • Einlage mit Schmetterlingspolster
  • Ballenrolle
  • Schmetterlingsrolle
  • Fußsohlenmessung
  • Fußgymnastik

Hallux Rigidus/Limitus

  • Rigidus-Abrollhilfe (Sohlenversteifung optional)
  • Rigidus-Einlage
  • Fußsohlenmessung

Fersensporn/-schmerz

  • Fersensporneinlage
  • Schmerzeinlage mit Service
  • Gymnastikübungen

Diabetisches Fußsyndrom

  • Weichschaumeinlage
  • Diabetes-adaptierte Fußbettung
  • Diabetes-Therapieschuh
  • Diabetes-Maßschuh
  • Vorfuß-Entlastungsschuh

Achillessehne

  • Bandage (z.B. AchilloTrain)
  • Übungen bei Achillessehnenreizung
  • Sensomotorische Einlagen

Sprunggelenk

  • Mittelfußrolle
  • Schaukelrolle
  • Orthesenschuhe

Statische Fehlstellung

  • Außenranderhöhung (Schuh/Einlage)
  • Längenausgleich
  • Körpermessung
  • Sensomotorische Sohle (AFG)
  • Sensomotorische Einlagen

Knieschmerzen

  • Orthese
  • Körpermessung
  • Sensomotorische Sohle (AFG)
  • Sensomotorische Einlagen

Rücken

  • Körpermessung
  • Funktionsrolle
  • gezieltes Rückentraining
  • Sensomotorische Sohle (AFG)
  • sensomotorische Einlagen